DINGiLINGI

Zwei eindrucksvolle Theatervormittage haben unsere Kinder mit dem „DINGiLINGI“ erlebt.Mit viel Freude und Offenheit baute die Akteurin ihren Kontakt zu den Kindern auf. Ohne wirkliche Worte, nur durch tänzerische Bewegungen und Musik, überzeugte die Tänzerin Andrea Elias alle Kinder von 3 bis 6 Jahren. Das 1. Tanztheater – ganz anders als wir Theater sonst kennen – ist „erlebenswert“!

alleinrolle
alle

MARTIN ist da!!!

Pünktlich in der Woche vor „seinem“ Reformationstag 😊.
Martin Luther!
Er hat sich heute morgen bereits den Füchsen vorgestellt und es wurde ihm sprichwörtlich auf den Zahn gefühlt. Die anderen Gruppen besucht er auch noch. Im nächsten Jahr wird er dann richtig heimisch bei uns werden.
Herzlich Willkommen bei uns!
12

Herbstfest…..das 1. !!!!

Zur Andacht am Anfang war es sehr “ kuschelig“ in unserem Mehrzweckraum. Anschließend verteilte sich alles gut aufs ganze Haus. Es wurde gebastelt, gesungen, getanzt, gegessen und getrunken was uns die Herbstzeit und die Schöpfung so anbietet.
Wir sind zufrieden … und hoffen unsere Familien auch !
….und die Jugendlichen unserer Gemeinde sorgten für stimmungsvolle Beleuchtung….
jugendsingen1
windlichter
(wenn der PC will, folgen bald weitere Bilder…..)

 

Hausmeister…ein Beruf mit Zukunft!!!

Unser Hausmeister schneidet die Hecke und hat Unterstützung bekommen. Einige „Hausmeisterlehrlinge“ sind schwer im Einsatz!
IMG_2334IMG_2332

WELTKINDERTAG 2016

Am heutigen WELTKINDERTAG haben wir an alle Kinder dieser Welt gedacht. Jedes Kind hat einen Namen und wird damit zu einer ganz besonderen Persönlichkeit. Wir sind dankbar dafür das es uns gut geht und denken an die Kinder denen es an Frieden, Liebe, Essen, Spielzeug….fehlt. Dafür hat jede Gruppe eine Kerze angezündet. Gott kennt jedes Kind bei seinem Namen und nimmt es unter seinen Schutz.
kerze anzündenNamenskreise

500 Jahre Reformation. 500 Jahre Martin Luther.

Die Reformation durch Martin Luther jährt sich im Jahr 2017 zum 500. mal.Eine 1. Fortbildung für das Team gab es jetzt mit Pastor Frank Morgenstern. Weitere sind dazu bereits geplant. Interessante Veranstaltungen und Aktionen sind in Wilhelmshaven, Oldenburg und besonders auch in Wittenberg geplant. Ganz spannende Ideen sind dadurch auch für unsere Arbeit mit den Kindern entstanden. Martin Luther und die Reformation wird uns im Kindergarten das ganze Jahr 2017 begleiten. Richtig spannende Aktionen sind angedacht und werden nun vorgeplant! Wir halten Sie und Euch auf dem Laufenden!db mit morg

1. Morgenandacht im neuen Kindergartenjahr!

Fast alle Kinder sind mit Pastor Frank Morgenstern zur Morgenandacht gegangen, als er sie in den Gruppen eingeladen hat, mitzukommen. Die Geschichte vom Senfkorn, das winzig klein ist und zu einer prächtigen Pflanze wird, veranschaulichte er am Krippenkind bis zum fast 2 Meter großen Praktikanten. Aus Klein wird Groß und in jedem Stadium ist es etwas ganz beonderes. Hat Gott gesagt. Hat Pastor Morgenstern wiederholt. Und die Kinder haben fasziniert zugehört, mitgesungen und gebetet. Den abschließenden Segen haben dann alle einfach nur genossen.
Armen hochFullSizeRender

Teamfortbildung

Rauchende Köpfe und heiße Diskussionen….und das bei sommerlichen Temperaturen! Die Erzieher/innen aus dem Christus-Kindergarten arbeiteten am vergangenen sonnig-warmen Samstag  weiter an den Themen der Qualitätsentwicklung. Nach den Vorgaben des Qualitätsentwicklungskonzeptes der Oldenburgischen Landeskirche wurde in kleineren Arbeitsgruppen vorgearbeitet, was im Plenum für alle geltend festgeschrieben wurde. Es war ein sehr intensiver Arbeitstag, den alle Mitarbeitenden zum Abschluss als positiv und ergebnisorientiert zusammengefasst haben ….obwohl es ein Samstag war.QE Tag

Sommerfeeling

Einfach nur schön……Wasserberg und Kinder in Aktion!

IMG_2114mit maike

Der Christus-Kiga ist nun schon lange wieder am Start.

Heute gab es das 1. „gesunde Frühstück“ mit neuen und alten Kindern! Und das sogar auf der Terrasse! Sommer im Kindergarten, besser geht es nicht! ☀️☀️☀️
Lecker war es wohl, denn die Teller waren schnell leer. Essen geht immer bei unseren Kindern! So schnell konnten wir gar nicht fotografieren. 😉
frühstück dinos