1.Hilfe….Auffrischung ist Pflicht…

… und selbstverständlich für alle Erzieherinnen und Erzieher im Christus-Kindergarten.
Es hat Spaß gebracht, wir haben viel gelacht, aber wieder einmal festgestellt, wie wichtig die Ersthelferinnen und -Helfer bei einer Verletzung und in Unfallsituationen sind. Egal ob im Kindergarten oder auf der Straße! Danke an Martina Winkler von den Maltesern für ihre kompetente Schulung 💐.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die sitzen, Wohnzimmer, Schuhe und Innenbereich
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die sitzen und Schuhe
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die sitzen und Innenbereich
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die sitzen, Wohnzimmer, Schuhe und Innenbereich

Magnetismus

Was ist ein Magnet? Wovon fühlt es sich angezogen, wovon abgestoßen?
Weihnachten gab es Geschenke, auch für die „Mäuse“. Seid dem wird immer wieder spielerisch getestet, wo sich das als Ball getarnte Magnet halten kann und was es anzieht wie z.B. diese Büroklammern. Interessant!
magnet

DANKE !!!

An alle Familien die unsere Kirche zu unserem Krippenspiel gefüllt haben. Es war sehr schön. Danke auch für die spontanen und sehr emotionalen Rückmeldungen. Es war schön….mit unseren Kindern und ihren Familien! Nun ist wirklich bald Weihnachten .
anhang1
Das Bild entstand am Ende des Krippenspiels, beim fotografieren des Schlussbildes.

Krippenspiel am 16.12. um 17.00 h!

anhang1
Unsere beiden Chorengel laden, im Namen des Kindergartens, herzlich alle Familien und interessierte Menschen ein….zu einem musikalischen Krippenspiel mit allen Kindergartenkindern.
Morgen um 17.00 h in unserer Christus-und Garnisonkirche!

Oh ha…..

6.12.2016…..fast hätten unsere Kinder IHN erwischt!!In großer Eile muss ER (der Nikolaus) in den Gruppen gewesen sein. Stühle waren gekippt, Gartentür auf, Nüsse und Mandarinen quollen aus dem Jutesack….und sogar vereinzelte Nüsse im Garten!!! War das eine Aufregung als die Kinder vom Morgenkreis zurück in die Gruppe kamen. Vereinzelt glaubte man ihn noch im Gebüsch zu sehen und schwupp waren alle Kinder hinterher. Leider Fehlanzeige. Also zurück in die Gruppe und erst mal seine Nüsse essen.
Spurensuche verschoben. Aber nur kurzfristig …🎅🎅
anhang2

DANKE für die Einladung!

In zwei Einheiten erlebten unsere Kinder heute Vormittag Kinofeeling pur.
In der VHS wurden -nur für uns- kurze Filme über Weihnachten und weihnachtliches vorgeführt.
Michael Onnen, „ganz ehemaliger“ Kiga Vater, hat uns eingeladen und alles stimmungsvoll vorbereitet.
anhang1

DINGiLINGI

Zwei eindrucksvolle Theatervormittage haben unsere Kinder mit dem „DINGiLINGI“ erlebt.Mit viel Freude und Offenheit baute die Akteurin ihren Kontakt zu den Kindern auf. Ohne wirkliche Worte, nur durch tänzerische Bewegungen und Musik, überzeugte die Tänzerin Andrea Elias alle Kinder von 3 bis 6 Jahren. Das 1. Tanztheater – ganz anders als wir Theater sonst kennen – ist „erlebenswert“!

alleinrolle
alle

MARTIN ist da!!!

Pünktlich in der Woche vor „seinem“ Reformationstag 😊.
Martin Luther!
Er hat sich heute morgen bereits den Füchsen vorgestellt und es wurde ihm sprichwörtlich auf den Zahn gefühlt. Die anderen Gruppen besucht er auch noch. Im nächsten Jahr wird er dann richtig heimisch bei uns werden.
Herzlich Willkommen bei uns!
12

Herbstfest…..das 1. !!!!

Zur Andacht am Anfang war es sehr “ kuschelig“ in unserem Mehrzweckraum. Anschließend verteilte sich alles gut aufs ganze Haus. Es wurde gebastelt, gesungen, getanzt, gegessen und getrunken was uns die Herbstzeit und die Schöpfung so anbietet.
Wir sind zufrieden … und hoffen unsere Familien auch !
….und die Jugendlichen unserer Gemeinde sorgten für stimmungsvolle Beleuchtung….
jugendsingen1
windlichter
(wenn der PC will, folgen bald weitere Bilder…..)

 

Hausmeister…ein Beruf mit Zukunft!!!

Unser Hausmeister schneidet die Hecke und hat Unterstützung bekommen. Einige „Hausmeisterlehrlinge“ sind schwer im Einsatz!
IMG_2334IMG_2332